12.12.2021
Nachmeldungen zur Vertreterversammlung nur noch per E-Mail

Da die Anmeldefrist für die Vertreterversammlung abgelaufen ist, sind keine Anmeldungen über das Online-Formular mehr möglich. Nachmeldungen von Chorvertreterinnen und Chorvertretern sind unter Angabe des Namens und des Chores bitte direkt per E-Mail an die Geschäftsstelle des Posaunenwerks zu richten. Danach erhalten die Angemeldeten die Berichte sowie den entsprechenden Zoom-Link, um an der Vertreterversammlung teilnehmen zu können.


> Nachmeldung zur Vertreterversammlung <


Nach der Absage im vergangenen Jahr waren wir zuversichtlich, 2022 wieder einen Bläsertag mit Vertreterversammlung durchführen zu können. Die große Festhalle der Brauerei in Apolda war bereits gemietet. Angesichts der aktuellen Corona-Lage, die für die nächsten Wochen wenig Anlass zur Hoffnung auf Besserung gibt, wird die kommende Vertreterversammlung nun doch als Zoom-Konferenz stattfinden.

Hiermit laden wir recht herzlich zur Vertreterversammlung am Samstag, dem 22. Januar 2022, 09:00 - 11:00 Uhr als Zoom-Konferenz ein.

Auf der Tagesordnung stehen neben dem Beschluss zum Chorbeitrag, die Berichte aus dem Posaunenwerk, Informationen über Initiativen der Kirchenkreise zur Jungbläserausbildung, eine erste Vorstellung des in Arbeit befindlichen Bläserheftes Advent/Weihnachten/Epiphanias/Jahreswechsel sowie Informationen zum DEPT 2024 in Hamburg. Auch wird genügend Raum für den Austausch untereinander, Anregungen und Fragen sein.

Wir hoffen auf Ihr und Euer Verständnis und wünschen – den äußeren Widrigkeiten zum Trotz – allen eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Axel Meißner, Vorsitzender der Vertreterversammlung
Johannes Thoß, stellv. Vorsitzender der Vertreterversammlung