Seit Juli 2014 treffen sich 34 engagierte junge Bläser und Bläserinnen und vier Mitarbeiter, um über ihren Einsatz im Posaunenchor hinaus anspruchsvoll zu musizieren. Bläserinnen und Bläser im Alter zwischen 14 und 21 Jahren sollen im  qualifizierten Zusammenspiel gefördert und die individuellen Stärken  ausgebaut werden.

Der Chor probt mit dem gesamten Ensemble zweimal jährlich an Wochenenden. Hinzu kommen pro Jahr ein bis zwei Einsätze außerhalb der Arbeitsphasen, wie etwa die Mitwirkung bei Konzerten, Festgottesdiensten oder Großveranstaltungen (z.B. Landesposaunenfesten).

Beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2016 in Dresden wirkte der Ljpc auch mit und musizierte gemeinsam mit anderen Landesjugendposaunenchören bei der Abendserenade auf den Brühlschen Terrassen. Außerdem nahm der Landesjugendposaunenchor am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund teil und spielte unter anderem bei der Bläserserenade auf der Seebühne im Westfalenpark gemeinsam mit den anderen Landesjugendposaunenchören mit. Im Rahmen der Probenwochenenden und auch auf Anfrage gestaltete der Chor schon viele Gottesdiensten.


Kreisposaunenwart Stefan Raddatz

Stefan Raddatz

Kreisposaunenwart
Frank Plewka

KMD Frank Plewka

Landesposaunenwart


Mehr Fotos

ljpc 2 maerz 2018 zugeschnitten  Der Ljpc beim ersten Treffen am 05.06.2014