13.01.2021
Aktuelle Coronaregelungen

Am 12. Januar wurde die Rundverfügung Nr. 1-2021 vom Kollegium des Landeskirchenamtes beschlossen. Sie befasst sich mit „Perspektiven für kirchliches Handeln in der Corona-Pandemie“ und ist am 13. Januar in Kraft getreten. Auch für die Arbeit von Posaunenchören enthält die Rundverfügung wichtige Regelungen.


Liebe Bläserinnen und Bläser, liebe Chorleiterinnen und Chorleiter,
gemeinsam starten wir in das neue Jahr, das leider so aufhört, wie das alte geendet hat. Wir wünschen Euch für das neue Jahr Gottes Segen. Vielleicht bedeutet dieser Wunsch in diesem Jahr besonders: Wir wünschen Euch Geduld, Kraft, Durchhaltevermögen und vor allem Zuversicht und das nötige Vertrauen in die Führung Gottes. Segen bedeutet ja: ER geht mit uns, ER leitet uns, ER schenkt uns Kraft. Das brauchen wir, denn auch in diesem Jahr werden wir viele unserer Pläne ändern müssen, werden wir manches neu denken lernen.

Zu Eurer Information übersenden wir Euch die vom Kollegium des Landeskirchenamtes in seiner gestrigen Sitzung beschlossene Rundverfügung Nr. 1-2021 „Perspektiven für kirchliches Handeln in der Corona-Pandemie“. Diese Rundverfügung tritt am 13. Januar 2021 in Kraft und ersetzt die Rundverfügung Nr. 6-2020 vom 22. September 2020. Für die Posaunenchöre sind besonders die Punkte 3.2. und 4. von Bedeutung. Demnach sind Proben derzeit nicht gestattet. Weitere Informationen (u. a. zu den Regelungen in den Bundesländern) findet Ihr auf der Internetseite der Landeskirche: https://www.ekmd.de/aktuell/corona/.

Einmal mehr wollen und dürfen wir uns seiner Führung anvertrauen und dennoch schauen, wie wir SEIN Lob zum Klingen bringen können und dürfen. Wir freuen uns auf alle Begegnungen, Gespräche und allen Austausch mit Euch. Und wir freuen uns darauf, mit Euch gemeinsam musizieren zu können. Im Team des Posaunenwerks arbeiten wir weiter an Ideen und Möglichkeiten, wie wir im Rahmen dessen, was sinnvoll und erlaubt ist, miteinander in Kontakt bleiben können. Gern könnt Ihr uns schreiben oder anrufen, Besuchswünsche o.ä. äußern. Wir sind gern für Euch da.

Bleibt gesegnet und bleibt zuversichtlich!

Herzliche Grüße
Steffen Pospischil und Matthias Schmeiß

 

> Rundverfügung Nr. 1-2021 „Perspektiven für kirchliches Handeln in der Corona-Pandemie“

> Regelungen des Landes Brandenburg

> Regelungen des Freistaates Sachsen

> Regelungen des Landes Sachsen-Anhalt

> Regelungen des Freistaates Thüringen