19.11.2020
2-stimmige Sätze für die Osterzeit

Hier findet Ihr Lieder und Choräle für die Osterzeit. Die Sätze sind wie gewohnt so gestaltet, dass sie sowohl in einem Register (nur hohe oder nur tiefe Stimmen) als auch in einer gemischten Besetzung (hohe und tiefe Stimmen) spielbar sind.

Damit endet unsere Reihe "2-stimmige Sätze". Wir bedanken sehr herzlich bei allen Komponisten, die die Lieder und Choräle entsprechend bearbeitet und für Euch zur Verfügung gestellt haben! Eine große Auswahl von Stücken aus dieser Reihe könnt Ihr weiterhin HIER finden.


Ostern

EG 99: Christ ist erstanden (Melodie: Salzburg 12. Jahrhundert; Satz: Stefanie Schneider)

EG 103: Gelobt sei Gott (Melodie: Melchior Vulpius; Satz: Stefanie Schneider)

EG 108: Mit Freuden zart (Melodie: Böhmische Brüder 1566; Intonation und Satz: Roland Theuring)

EG 109: Heut triumphieret Gottes Sohn (Melodie: Bartholomäus Gesius 1601; Intonation und Satz: Roland Theuring)

EG 112: Auf, auf, mein Herz, mit Freuden (Melodie: Johann Crüger; Satz: Stefanie Schneider)

EG 116: Er ist erstanden (Melodie: aus Tansania; Satz: Stefanie Schneider)

Christ, der Herr ist auferstanden (Melodie: aus Lyra Davidica 1708; Satz: Frank Plewka)