Familienwandertag des Posaunenwerkes am 22. August

Der diesjährige Familienwandertag wird mit einem gesonderten Hygienekonzept stattfinden. Diesmal ist der Hexentanzplatz das Ziel. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der St.-Petri-Kirche in Thale. Nach einem Morgenchoral führt die Wanderstrecke durch das Steinbachtal hinauf zum Hexentanzplatz. Der Abstieg erfolgt dann auf der anderen Seite durch das Bodetal zurück zum Ausgangspunkt (alternativ kann die Seilbahn genutzt werden), wo zum Abschluss am Nachmittag im Park an der Petri-Kirche noch einmal musiziert werden wird. Insgesamt ist die Wanderstrecke ca. 10 km (ca. 270 Höhenmeter) lang. Die benötigte Notenliteratur, Hinweise zur Anreise sowie die Einzelheiten des Hygienekonzepts werden nach Eingang der Anmeldung mitgeteilt. Eingeladen sind Bläserinnen und Bläser mit ihren Familien. Die Teilnahme ist kostenlos, wobei sich jeder Wanderer um seine Verpflegung (z. B. aus dem Rucksack bzw. die Angebote vor Ort) selbst kümmern muss. Für Rückfragen steht LPW Matthias Schmeiß (Tel. 0175-8606872) zur Verfügung.
Aufgrund der derzeit geltenden Bedingungen für die Durchführung von Veranstaltungen sind die Anmeldungen unbedingt rechtzeitig und vollständig mit dem ANMELDEFORMULAR bis zum 1.8.2020 an die Geschäfts­stelle des Posau­nenwerkes, Meister-Eckehart-Str. 1, 99084 Erfurt, Fax: 0361-73776889, Mail: posaunenwerk@ekmd.de zu schicken.


Neue Informationen zu Veranstaltungen des Posaunenwerks

Die Pandemie und die dadurch bedingten Hygienevorschriften zwingen uns, die sinnvolle Durchführbarkeit der Veranstaltungen des Posaunenwerkes in regelmäßigen Abständen zu überprüfen. Das Ergebnis dessen ist, dass eine Reihe von Angeboten leider gar nicht oder nicht in der geplanten und gewohnten Weise durchgeführt werden können.
Änderungen und Hinweise zu den Veranstaltungen bis zum Jahresende findet Ihr >HIER<


Vormittagsbläsergruppe trifft sich wieder

Ab September trifft sich die Vormittagsbläsergruppe wieder zum gemeinsamen Musizieren. Die Proben finden nach einem gesonderten Hygienekonzept wie gewohnt an jedem ersten Donnerstag im Monat statt.


Informationen zur Wiederaufnahme der Arbeit der Posaunenchöre (Stand: 12.06.20)

Nachdem verschiedene Lockerungen das gemeinsame Musizieren in Posaunenchören wieder gestatten, informieren wir Euch hier über die Bedingungen, zu denen dies möglich ist. Folgende Schritte sind zu gehen, bevor Ihr wieder beginnen könnt:

1) Abstimmung mit dem Rechtsträger
Grundsätzlich sind die Wiederaufnahme des Probenbetriebs und alle weiteren Auftritte, Konzerte usw. mit der jeweiligen Gemeinde (GKR) als Rechtsträger abzustimmen.

2) Erarbeitung eines Hygienekonzepts
In diesem Hygienekonzept sind alle Maßnahmen aufzuführen, die den Infektionsschutz der Posaunenchormitglieder bei sämtlichen Zusammenkünften des Chores gewährleisten sollen.
Bausteine für ein Hygienekonzept für Posaunenchöre:  PDF-Download   WORD-Download

3) Zustimmung der Erziehungsberechtigten
Minderjährige Posaunenchormitglieder benötigen die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten, dass sie bei den Proben und Auftritten mit dabei sein dürfen.
Einwilligung zur Proben- und Konzerttätigkeit:  PDF-Download   WORD-Download

4) Beschluss des Rechtsträgers
Das erarbeitete Hygienekonzept muss vom GKR oder einem anderen Entscheidungsgremium der Gemeinde/Rechtsträgers beschlossen werden.

5) Vorlage bei der zuständigen Behörde
Danach ist das Konzept der zuständigen Behörde (Gesundheits- oder Ordnungsamt) vorzulegen. Erst nach der Genehmigung durch die Behörde ist das gemeinsame Musizieren unter den angegebenen Bedingungen möglich.

Wir bitten Euch, alle Eure Entscheidungen sehr verantwortungsvoll zu treffen! Zu den wichtigen Wesensmerkmalen von Posaunenchören zählt die Gemeinschaft zwischen den verschiedenen Generationen. Jeder Chor sollte daher sorgfältig und in Verantwortung für alle Mitglieder des Chores (gerade auch für Ältere, Bläser aus Risikogruppen usw.) abwägen, ob, wann und wie er wieder beginnen wird. Im Wort der Bischöfe vom April hieß es treffend: "Dass Zusammenkünfte wieder möglich sind, ist ein Grund zur Freude. Wir ermutigen Sie aber dazu, die Wege so zu gehen, wie sie für Ihre Gemeindesituation angemessen sind. Lieber gemeinsam später als verstritten zu früh."


Behütet in unserer Zeit

Jede Woche gibt es hier eine Andacht unseres Obmanns Steffen Pospischil. Mit ihren Psalmgebeten, Liedtexten, Gedanken zu biblischen Geschichten, Fürbitten und dem Vaterunser soll sie Euch in Eurem Dienst in den Posaunenchören ermutigen. Wir dürfen uns sicher sein: Es ist Gottes guter Segen, der durch die Musik unserer Posaunenchören in die Welt getragen wird.

Gebete und Liedverse in unserer Hoffnung


"Zweistimmige Sätze"

Auf Grund der großen Resonanz auf die "Choräle zu zweit oder alleine" findet Ihr hier in loser Folge Choräle, neue geistliche Lieder, Volkslieder und freie Stücke, die so gesetzt sind, dass sie sowohl in einem Register (nur hohe oder nur tiefe Stimmen) als auch in einer gemischten Besetzung (hohe und tiefe Stimmen) spielbar sind. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Komponisten und Bearbeitern, die diese für Euch zur Verfügung stellen!

Choräle

"Choräle zu zweit oder alleine" (Stefanie Schneider und Traugott Fünfgeld)

Großer Gott, wir loben dich (Intonation und Begleitsatz)

Ich singe dir mit Herz (Melodie: Johann Crüger; Intonation und Satz: Stefanie Schneider)


Neue geistliche Lieder

Möge die Straße (Melodie: Markus Pytlik; Satz: Martina Pohl)


Volkslieder

Den blomstertid nu kommer (Melodie: Israel Gustaf Kolmodin; Satz: Stefanie Schneider)

Kein schöner Land (Melodie: Anton Wilhelm von Zuccalmaglio; Satz: Martina Pohl)

Wahre Freundschaft (Melodie: Volksweise um 1750; Satz: Martina Pohl)


Freie Stücke

Intrade 2 (Gottfried Nuernberger)


Noch mehr "Zweistimmige Sätze" findet Ihr >HIER<


"Online-Proben"

In den Tagen der Corona-Pandemie vermissen viele Bläserinnen und Bläser das wöchentliche Proben in den Chören. Aus diesem Grund hat unser Posaunenwerk sich entschieden, Online-Proben anzubieten. Diese wurden von Mitgliedern des Jungen Bläserkreises Mitteldeutschland aufgezeichnet und vom Ordnungsamt genehmigt. Zum Mitspielen werden neben dem Instrument und dem Posaunenchoralbuch auch die Noten benötigt, die als PDF für die jeweilige Probe zum Download angeboten werden.

Zu dieser Online-Probe benötigte Noten:
Posaunenchoralbuch Nr. 131: O heiliger Geist, o heiliger Gott
Warm up 4 PDF-Download
Atme uns, Heiliger Geist (Vorspiel: Tilman Peter) PDF-Download
Atme uns, Heiliger Geist (Intonation und Satz: Beate Besser) PDF-Download


Weitere Online-Proben findet Ihr >HIER<


Bläser-Reise nach Israel

Das Posaunenwerk der EKM bietet 2021 folgende Freizeit für alle Bläserinnen und Bläser an:

"Auf den Spuren Jesu" - eine Bläser-Reise nach Israel - 12. - 20. Februar 2021

Neben der 9-tägigen Studienreise werden zusätzlich zwei Bläsergottesdienste und eine Bläsermusik vorbereitet und in das Programm eingefügt. Die Reise wird durchgeführt in Kooperation mit Biblische Reisen. Die Leitung werden Pfarrerin Edelgard Richter und LPW Frank Plewka haben. Weitere Informationen zur Reise gibt es ebenfalls bei LPW Frank Plewka unter Telefon: 034601-52601 oder per Email: frank.plewka@ekmd.de.

Anmeldungen mit dem Anmeldeformular sind ab sofort bis zum 1. September 2020 möglich! Der Reisepreis ist abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden!

Informationsflyer zur Bläserreise

Anmeldeformular zur Bläserreise


Musikalische Osterandacht

Die Mitarbeiter unseres Posaunenwerks laden alle Bläserinnen und Bläser ein, gemeinsam eine musikalische Osterandacht im Videoformat zu feiern. Die gespielten Stücke stammen aus dem neuen Bläserheft "Gelobt sei Gott - Bläsermusik und Texte zum Osterfestkreis".


"Gelobt sei Gott" im MP3-Format

Alle Stücke aus dem neuen Bläserheft "Gelobt sei Gott - Bläsermusik und Texte zum Osterfestkreis" gibt es ab sofort auch im MP3-Format zum Herunterladen, Nachhören und Mitspielen.

--> Zur Liste der Stücke


Bläserheft "Gelobt sei Gott"

Aus Anlass der landeskirchlichen Kollekte für das Posaunenwerk am Ostersonntag entstand das Bläserheft "Gelobt sei Gott - Bläsermusik und Texte zum Osterfestkreis". Zusätzlich zur gedruckten Ausgabe gibt es auch die "Juniorausgabe" mit vereinfachten Sätzen, die "Ausgabe in B ohne Bassstimmen" und das "Liedblatt zur Bläserausgabe", mit allen Liedtexten und -melodien, die nicht im EG zu finden sind. Ihr könnt Euch alles einfach mit den unten stehenden Links direkt herunterladen.

Download von "Gelobt sei Gott - Junior"

Download von "Gelobt sei Gott - Ausgabe in B ohne Bassstimmen"

Download Liedblatt zur Bläserausgabe "Gelobt sei Gott"


 

 

 

Losung & Lehrtext

12.07.2020
Du, Herr, bist gerecht, wir aber müssen uns alle heute schämen. Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.
Daniel 9,7 Epheser 2,8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen


 

Kalender


zu den Veranstaltungen

 


 

Evangelischer Posaunendienst in Deutschland (EPiD)

 

Kurse zum Glauben

 

evangelisch.de